Megadungeon – Aufbau und Anordnung

Woraus setzt sich der Megadungeon zusammen / Ideensammlung

Oberhalb befindet sich das Dorf Kirke, die verlassenen Ruinen der Stadt Behemot (inkl. Kanalisation) bzw. das Königreich mitsamt den Jagdgründen.

Darunter befinden sich zahlreiche Etagen von Ruinen, Stadtteilen, Tunnelsystemen, Zwergenminen, Kerkern und Teilen von noch erhaltenen Burgen und so weiter. Sogar eine vollständige Pyramide soll es geben. In der Vergangenheit haben die neuen Kulturen Ihre Bauwerke auf die alten gebaut oder diese teilweise weiter verwendet (vgl.Troja!). So entstand über diese große Fläche, das gesamte Königreich und vielleicht noch weiter, ein gewaltiger Megadungeon.

  • Dungeon A – Oberirdisch und 1 – 2 Etagen unter der Erde
    • Behemot – Die Ruinen einer vergessenen Stadt namens Behemot (benannt nach dem Feldherren Behemot), samt darunter liegender KanalisationDas Hauptquartier des Verbrechers und Sklavenhändlers namens Avandras. Irgendwo in den Ruinen der vergessenen Stadt Behemot. Ein Räuberversteck angeführt vom Banditen Barren. Irgendwo in der Kanalisation der Ruinen von Behemot.
  • Dungeon B – Oberirdisch und 1-3 Etagen unter der Erde
    • Asmodee – Eine Pyramide, die Gruft bzw. Grabkammer des alten Herrschers Pharao Zehenit, sowie ein Friedhof. Die riesigen Statuen einer alten Kultur – dem (agyptischen?!) Volk der Asmodee.
  • Dungeon C – Unter der Erde, Etage 2 / 3 / 4 / 5 / 6
    • Korad – Der unterirdische Fluss Korad verläuft bis tief hinunter in die untersten Etagen und mündet in einem gewaltigen See.
  • Dungeon D – Unter der Erde, Etage 2 / 3 / 4
    • Groomish – Eine weitläufige, hunderte Jahre alte Zwergenmine benannt nach dem Zwergenkönig Groomish.
  • Dungeon E – Unter der Erde, Etage 3 / 4
    • Moraudin – Eine Burg benannt nach dem Burgherren Moraudin mit einem mehrstöckigen Gefängnis / Kerker
  • Dungeon F – Unter der Erde, Etage 4 / 5
    • Tyraniden – Ein von fremdartigen Wesen erschaffenes Tunnelsystem, von Erdbeben zerstörte, unterirdische Höhlen und Gebäude – die Tyraniden kommen aus den Weiten des Alls.
  • Dungeon G – Unter der Erde, Etage 5
    • Arcem – Die Ruinen der Zitadelle namens Arcem. Die Urstadt auf der alles andere erbaut wurde. Die Festung wurde von Veccna dem Schrecklichen erobert. Alle überlebenden wurden gepfählt. Jetzt eine Stadt der Untoten (Ghule), Abschnitte die komplett oder teilweise überflutet sind. Der Herrscher der Stadt trug den Namen Cabello.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.