Midgard

Viele sagen, das Zeitalter der Helden sei vorüber. Bifrost, die Brücke zum Ruhm, ist vor langer Zeit gefallen. Midgard ist in einem Zeitalter des Krieges verloren.

Unheimliche Kräfte und erschreckende Allianzen bilden sich auf der ganzen Welt. Die Wege zum Schattenreich sind wieder offen. Die Feen sind zurückgekehrt, um ihren uralten Tribut zu fordern. Im Norden bereiten sich die Riesen auf Ragnarok vor. Die Kobolde im Westen werden unruhig. In der Kreuzung fällt der Schatten der Vampirfürsten über das Land. Die Weltschlange bewegt sich – und nicht einmal der allwissende Baba Yaga kann sagen, was als nächstes passieren wird.

Es ist eine dunkle Zeit. In ganz Midgard gibt es Gerüchte, dass sich eine neue Art von Helden gegen die Dunkelheit behaupten muss – mit Zauber, Stahl und List!

Die vorherrschenden Gebiete von Midgard

Midgard lässt sich in 10 vorherrschende Gebiete teilen.

  1. Die Kreuzung
  2. Die Finsteren Reiche
  3. Rothenische Ebene
  4. Drachen-Imperium
  5. Südlande
  6. Die Sieben Städte
  7. Die Westöde
  8. Das Grossherzogtum von Dornig
  9. Nordlande
  10. Das Schattenreich

Die Flüsse und Straßen von Kreuzung stehen im Zentrum. Umgeben von den Finsteren Reichen im Nordosten, der Rothenischen Ebene im Osten und dem Drachen-Imperium ist Südosten. Im Nordwesten befindet sich das Grossherzogtum von Dornig. Die Halbinsel der Sieben Städte und deren Inseln im Südwesten. Die zerstörten Ruinen der Westöde in ebendiesem. In Norden sind die Nordlande und Hyperborea. Weit im Süden jenseits des Mittelmeeres liegen die Südlande.

Mit Ausnahme vom Drachen-Imperium teilen diese Gebiete zahlreiche Götter, Sprachen und Kultur.

Midgard Weltkarte (Kobold Press) übersetzt ins Deutsche.
Midgard Weltkarte (Kobold Press) übersetzt ins Deutsche.